Nach der 8:0 Klatsche im letzten Punktspiel hatten wir nun auch noch den Tabellenführer SV Vorwärts Kronshagen 1 zu Gast. Nun, was muss das muss, schauen wir was dabei herauskommt.

 

Unsere Personaldecke ist ja zur Zeit nicht so dicke, auch weil in unserer ersten Mannschaft einige Ausfälle zu beklagen sind. Allerdings haben wir auch ein Neuzugang zu vermelden: Pia unterstützt unserer Team, herzlich willkommen.

Marc Yannick hilft bei den Herren aus, hat aber ein Zeitproblem: Kommt später und geht dafür früher. Ist wie es ist. Aber auch die Gäste hatten es eilig. So beginnen wir mit dem ersten Herreneinzel.

Markus hatte so seine Startschwierigkeiten und musste den ersten Satz mit 16:21 abgeben. Der zweite lief schon besser; 21:17. Also mal wieder ein Dreisatzspiel. Auch der letzte Satz sollte ganz gut laufen und so konnte mit 21:16 schon mal ein Punkt für unsere Mannschaft eingefahren werden.

Parallel dazu spielte das zweite Herrendoppel mit Matthias und Marco. Der erste Satz sollte aber gar nicht klappen, 9:21 ist sehr deutlich. Aber unsere Jungs gaben nicht auf und erkämpften sich mit 22:20 den zweiten Satz. Im dritten Satz war die Luft dann wieder raus, 12:21, schade.

Im Damendoppel hatten wir unsere beiden jungen Mädels Janine und Lilian am Start um zusammen mehr Praxis zu bekommen. Mit 5:21 und 8:21 waren sie chancenlos aber nur Übung macht den Meister. Bleibt am Ball ihr beiden.

Pia hatten wir gleich zum Dameneinzel verdonnert. Auch wenn sie mit 16:21 und 17:21 unterlegen war, werden wir in Zukunft bestimmt mehr sehen.

Zur Halbzeit stand es nun 1:3 für den Favoriten Kronshagen, ob da noch was geht?

Mittlerweile war auch Marc Yannick eingetrudelt und damit konnte das erste Herrendoppel zusammen mit Markus starten. Markus noch ein bisschen schlapp vom Dreisatz-einzel aber sein Mitspieler war ja noch jung und frisch 😉 Die beiden waren ja Null eingespielt aber den ersten Satz konnten sie zur Überraschung mit 21:19 gewinnen. Dann mussten sie die nächsten beiden Sätze mit 17:21 abgeben. Hier fehlt wohl auch Spielpraxis.

Marco musste im zweiten Herreneinzel ran. Der erste Satz sollte nicht so richtig für unseren Herren laufen, 10:21 war schon deutlich. Aber Marco erkämpfte sich den zweiten Satz mit 21:19, sehr spannend. Leider verlief der dritte nicht so gut und ging mit 15:21 zu Ende. Was für ein Kampf.

Das dritte Herreneinzel mussten wir kampflos abgeben da Marc Yannick schon wieder zum nächsten Termin musste.

Im Mixed  spielten zum ersten Mal Pia und Matthias zusammen. Auch hier fehlt noch ein bisschen Abstimmung, dann werden wir bestimmt noch tolle Spiele sehen. Das Match hatten die Gäste dann mit 17:21 und 15:21 gewonnen. Da bin ich mal auf die Rückrunde gespannt 🙂

So hatten wir zwar gegen den Tabellenführer mit 1:7 verloren aber mit „vier“ Dreisatzspielen und einem geschenkten Spiel war das keine Klatsche. Wenn wir unsere Hausaufgaben machen und ein bisschen Glück haben ist da auf jeden Fall mehr drin.

Wir sehen uns im neuen Jahr wieder. Am Samstag den 13.01.2018 um 14:30 Uhr haben wir den TS Einfeld zu Gast. Guten Rutsch.

Hier die Ergebnisse.

Hier die Tabelle vom 09.12.2017

PosVereinGespieltPunkteGew.Unent.Verl.SpieleSätzeSpielpunkte
1SV Vorwärts Kronshagen 1510:0050036:0474:161825:1266
2Kieler TV 2508:0240130:1065:241724:1254
3SG Rendsburg/ Eckernförde (Auf) 5505:0521218:2240:481535:1487
4TV Jahn 2503:0703213:2731:571362:1647
5Kieler TV (Auf) 3502:0802312:2827:591162:1632
6TS Einfeld 1502:0802311:2928:611381:1703

1 Comment

  1. Janine sagt:

    Wieder ein schöner Bericht. Freue mich auf das neue Jahr 🙂
    Guten Rutsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.