Als Gäste hatten wir heute den Sportverein Vorwärts Kronshagen, die zweite Mannschaft. Die waren diesmal auch komplett, in der Hinrunde fehlte ja ein Herr. Sollten wir heute wieder ein 6:2 wie in der Hinrunde erreichen?

Das erste Herrendoppel bestritten unsere beiden Haudegen Reiner und Markus. Die brauchen ein bisschen, um in das Spiel zu kommen, konnten dann den ersten Satz mit 21:15 gewinnen. Im zweiten hatten sie sich dann eingeschossen und diesen souverän mit 21:11 gewonnen. Schönes Ding.

Das  Damendoppel spielten Lilian und Janine . Die Gegnerinnen waren den beiden schon aus der Hinrunde bekannt. Der erste Satz lief gut und unsere Mädels machten gute Punkte. Doch am Ende fehlte die Ausdauer und so machten die Gegnerinnen die beiden letzten Punkte und gewannen mit 21:19. In den zweiten Satz starteten unsere Mädels nicht so gut und die Gegnerinnen machten einen Punkt nach dem nächsten. Doch irgendwann wollten unsere Damen wieder Punkte machen. Doch leider ging auch dieser Satz mit 21:15 an die Kronshagenerinnen.

Marc war heute als Ersatz für Matthias da und spielte mit Marco das zweite Herrendoppel. Auch sie brauchten etwas, um in das Spiel zu kommen, aber am Ende des ersten Satzes stand es 21:16. Der zweite lief dann richtig gut und wurde mit 21:13 beendet.

Lilian hatte die undankbare Aufgabe gewonnen das Dameneinzel zu spielen und das bei einer übermächtigen Gegnerin. Aber unsere Dame war tapfer, am Ende stand es 7:21 und 11:21. Das ist schon gemein.

Halbzeit: Es stand 2:2, alles war noch möglich.

Reiner stürzte sich in das erste Herreneinzel und machte hier auch keine Gefangenen, der erste Satz ging mit 21:11 an unseren Herren. Im zweiten Satz hatte er dann ein wenig Dampf rausgenommen und diesen mit 21:14 für sich entscheiden können.

Markus war im zweiten Herreneinzel dran und spielte im ersten Satz ein kontrolliertes 21:18 ein. Im zweiten lief es dann richtig gut und der wurde mit 21:14 beendet.

Im dritten Herreneinzel war dann unser Mannschaftsführer dran und hatte mit einen neu eingestellten Gegner zu tun. Der Arme musste auch richtig einstecken, Marco konnte beide Sätze mit 21:11 für sich entscheiden.

Im Mixed durften Janine und Marc ran. Die beiden machten ihre Sache gut und erzielten ein Punkt nach dem nächsten. So ging der erste Satz eindeutig mit 21:9 an uns.
Im zweiten Satz erkannten die Gegner unsere Schwächen und erzielten ein paar mehr Punkte. Doch zu einem dritten Satz sollte es nicht reichen, denn unsere beiden erreichten einen Sieg von 21:15.

So konnten wir Vorwärts Kronshagen II erneut mit 6:2 schlagen. Gut für uns, sieht schön aus in der Tabelle 🙂 .

Das nächste Spiel findet am 01.03.2020 um 10:00 Uhr in Neumünster/Einfeld statt. In der Hinrunde konnten wir ein 6:2 erreichen; können wir das nochmal wiederholen?

Das heutige Ergebnis auf Turnier.de und nochmal die aktuelle Tabelle:

PosVereingespieltPunkteGew.Unent.Verl.SpieleSätzeSpielpunkte
1TV Jahn (Ab) 20916:0272050:22106:0492866:2356
2SG Kiel/ Suchsdorf 30813:0353043:21092:0522685:2226
3SG Bokhorst/ Wankendorf (Neu) 31111:1151540:48091:1053121:3407
4SV Vorwärts Kronshagen 20907:1131532:40075:0862728:2830
5SG Preetz/ Probsteierhagen 20906:1214432:40073:0892761:2841
6TS Einfeld 10905:1313530:42069:0962843:3026
7TuS Felde 10704:1012421:35046:0751993:2311

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.