Nun ist es wieder soweit, die Saison 2018/2019 hat begonnen. Und wie soll es auch anders sein, gibt es gleich mal Personalprobleme bei uns. Unserer Ersatz/Stammspieler Marc hat es am Spieltag mit einer Erkältung erwischt.

So hat sich Karsten bereiterklärt kurzfristig bei uns in der zweiten Mannschaft auszuhelfen, auch wenn er selber angeschlagen ist (kein Kommentar hier).

So konnten wir immerhin schon mal komplett antreten, gegen Vorwärts Kronshagen II. Für uns eigentlich kein unbekannter Verein, aber die Spieler waren allesamt neu für uns. Schauen wir mal.

Karsten und Markus durften gleich mal im ersten Herrendoppel antreten, Karsten musste sehr vorsichtig spielen, nicht dass sein Bein noch richtig Ärger macht. Trotzdem konnten sie den Gegner gut im Schach halten und konnten das Spiel ungefährdet mit 21:14 und 21:12 gewinnen.

Unsere anderen beiden M’s (Matthias und Marco) spielten auch sauber und haben das Spiel mit 21:17 und 21:12 für sich entscheiden können.

Bei den Mädels waren heute Isabelle und Janine am Start und spielten einen tollen ersten Satz, den sie locker mit 21:13 gewinnen konnten, Respekt. Der zweite Satz war da schon viel spannender; 24:22 war sehr ausgewogen, aber am Ende ging so der Punkt an uns. Fein, fein 🙂

Im ersten Herreneinzel war Karsten nun mit seinen 1,5 Beinen am Start und das bei einem Gegner, der auch noch präzise spielt. Aber unsere Nummer 1 hat sich nicht beirren lassen und spielte konstant mit einem 21:16 und 21:16 ein Sieg ein. Damit war schon mal ein Unentschieden für diesen Spieltag drin.

Im zweiten Herreneinzel musste Markus ran und spielte sicher und konzentriert im ersten Satz ein 21:8 ein. Dann kam aber der zweite und der wollte gar nicht laufen, auch wenn er zum Schluss noch mal aufgeholt hat, ging der Satz deutlich mit 16:21 an Kronshagen. Auch der Entscheidungssatz fing nicht gut an, immer mit deutlichen Rückstand. Erst in der spannenden Schlussphase konnte Markus vorbeiziehen und das Match dann mit 21:16 beenden. Was für ein Akt.

Marco spielte im dritten Herreneinzel ein eher unauffälliges Spiel, im ersten Satz stand am Ende 21:16 und der zweite war mit 21:6 schnell zu Ende, sehr gut.

Unsere Damen hatten sich heute dafür entschieden, dass Isabelle das beliebte Dameneinzel spielen durfte. Im ersten Satz hatte unsere Dame die Gegnerin auch gut im Griff und konnte den ersten Satz locker mit 21:12 gewinnen. Aber die Dame aus Kronshagen war zäh und hat im zweiten Satz den Spieß umgedreht und knapp mit 19:21 gewonnen. So musste also noch ein dritter Satz her und hier hatte Isabelle keine Puste mehr; 12:21.

Zum Schluss stand noch das Mixed mit Janine und Matthias an und hier ging es heiß her. Der erste Satz ging knapp mit 19:21 an die Gäste, aber Janine hatte heute einen Supertag und konnte immer wieder ausgleichen, was Matthias vergeigt hatte (O-Ton). So konnten unsere beiden dann den zweiten Satz gewinnen und so hatten wir wieder ein Dreisatzspiel. Und dieser ging auch mit 21:16 an uns, was für ein Spiel, uff.

So hatten wir mit 7:1 gegen die sehr junge Mannschaft aus Kronshagen gewinnen können, ein schöner Auftakt.
Das nächste Spiel findet erst in 6 Wochen in Preetz gegen die Spielvereinigung Preetz/Probsteierhagen II am 27.10.2018 um 17:00 Uhr statt. Da haben wir ja noch Zeit zum trainieren 🙂 .

Hier die Ergebnisse.

Hier die Tabelle vom 15.09.2018

PosVereinGespieltPunkteGew.Unent.Verl.SpieleSätzeSpielpunkte
1SSV Marina Wendtorf (Neu) 1102:0010008:0016:00336:151
2TV Jahn (Ab) 2102:0010007:0115:04384:296
3SG Preetz/ Probsteierhagen 2101:0101004:0409:12349:391
4SV Vorwärts Kronshagen 2201:0301105:1116:24687:733
5TS Einfeld (Ab) 1000:0000000:0000:00000:000
6TuS Felde 1100:0200100:0800:16151:336

1 Comment

  1. Janine sagt:

    Wieder ein schöner Bericht zum Saisonauftakt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.